Pinneberg

Herbstferienprogramm kann nur noch als Paket gebucht werden

Für 99 Euro sind alle Ausflüge des Halstenbeker "A 23" inklusive

Halstenbek. Das Haus für Jugend und Kultur "A 23" in Halstenbek geht beim Herbstferienprogramm in diesem Jahr neue Wege. Erstmalig werden nicht Veranstaltungen vor Ort angeboten, sondern es ist ein zusammenhängendes Ausflugsprogramm geplant. Und die Exkursionen, die in einem Fall auch eine Übernachtung beinhalten, können nicht einzeln, sondern müssen im Paket gebucht werden. Noch sind einige Plätze frei. Der Preis, um an den sogenannten Aktionstagen in den Herbstferien teilnehmen zu können, beträgt 99 Euro. Dafür wird allerdings auch einiges geboten.

Erster Programmpunkt ist am Dienstag, 12. Oktober, eine Fahrt in den Snow Dome in Bispingen. Nach dem ausgiebigen Skivergnügen und dem Besuch eines Skikurses steht am Nachmittag noch ein Bowlingturnier an. Die Abfahrt ist für 7.45 Uhr, die Rückkehr um 18.30 Uhr vorgesehen. Am Mittwoch, 13. Oktober, ist dann das Spaßband Weissenhäuser Strand an der Ostsee Ziel des Tagesausflugs. Dort können die Teilnehmer sich auf Rutschen wagen, die in Hamburg und Umgebung einzigartig sind. Der Tag beginnt mit der Abfahrt um 10 Uhr und endet mit der Rückkehr nach Halstenbek um 19 Uhr.

Am Donnerstag, 14. Oktober, ist Erfurt das Ziel. Dort wird auch übernachtet. Die Teilnehmer besuchen den Kinderkanal KiKa, erhalten einen Einblick in die Arbeit des Fernsehsenders und treffen vielleicht das eine oder andere bekannte Gesicht.

An dem Programm können interessierte Zehn- bis 14-Jährige teilnehmen. Sie müssen mindestens den Freischwimmer-Schein haben. Weitere Informationen gibt es direkt im "A 23" am Neuen Weg 51 oder unter Telefon 04101/451 71.