Pinneberg

Familienfest im Naturbad zum Ende der Badesaison

Am Sonntag, 12. September, feiert der Förderverein Naturbad Oberglinde auf dem Gelände des Bades in Moorrege sein fünfjähriges Bestehens von 13 bis 17 Uhr mit einem Familienfest, quasi als Erweiterung des traditionellen Herbstfestes.

Moorrege. Damit soll auch jungen Familien sowie Gästen aus der Kommunalpolitik die Möglichkeit gegeben werden, das Ende der Badesaison mit guten Gesprächen ausklingen zu lassen.

Für die Kinder gibt es jede Menge Angebote: Neben Hüpfburg und Wasserbomben wird erstmalig ein "Entenrennen" auf dem See stattfinden. Dabei gibt es attraktive Preise zu gewinnen, unter anderem ein Originaltrikot vom FC Bayern München und Familieneintrittskarten für den Tierpark Hagenbeck sowie das Hagenbeck-Aquarium. Die Plastikenten können ab sofort im Kiosk des Bades für drei Euro erworben werden. Somit besteht die Chance, sie bis zum Rennen zu verschönern. Beim Familienfest gibt es Grillwurst und Kartoffelpuffer, dazu gesponserten Kuchen.

Aus der Bürgerinitiative gegen eine Privatisierung des Naturbades im Herbst 2005 entstand der Förderverein, der diverse Projekte finanziert, die die betreibenden Kommunen entlasten und gleichzeitig die Attraktivität für die Bürger der Region fördert. 40 Bürger haben den Verein damals begründet, heute sind es immerhin rund 250 Mitglieder.