Pinneberg
Wedel

Kommunen sollen sich für die biologische Vielfalt engagieren

Die biologische Vielfalt, Biodiversität, geht nicht nur weltweit, sondern auch in Europa und Deutschland seit Jahrzehnten kontinuierlich zurück.

Wedel/Berlin. Um ein Umdenken anzustoßen, haben die Vereinten Nationen das Jahr 2010 zum Internationalen Jahr der Biodiversität ausgerufen.

Das hat die Deutsche Umwelthilfe zum Anlass genommen, einen Wettbewerb unter den Städten und Gemeinden auszuschreiben. Unter Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) wird nun die "Bundeshauptstadt der Biodiversität" gesucht. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Valerie Wilms aus Wedel unterstützt die Idee und ruft die Kommunen im Kreis auf, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen. "Der Wettbewerb ist eine gute Möglichkeit für Kommunen, ihr Engagement für den Schutz der biologischen Vielfalt unter Beweis zu stellen und sich in einem bundesweiten Vergleich zu messen." Neben dem Titel gibt es viele Anregungen für die Arbeit vor Ort. Zudem sind Preisgelder von insgesamt 50 000 Euro zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2010. Mehr im Internet.

www.biodiversitaetskommune.de