Pinneberg
Westerhorn

Genesis-Musiker gastiert im "Lindenhof"

Ein hochkarätiges Zugpferd für ihre "Unplugged Night" am 25. September haben die Veranstalter in Westerhorn an Land gezogen. Mit Ray Wilson kommt an diesem letzten Sonnabend im September "ein Großer der Musikszene" in das kleine Dorf im Norden des Kreises Pinneberg, freut sich Veranstalter Matthias Jensen. "Da bin ich stolz drauf." Wilson trat 1997 die Nachfolge von Phil Collins als Sänger in der Gruppe "Genesis" an. In Westerhorn wird er mit seiner Akustik-Band auch ein paar "Genesis"-Stücke im Repertoire haben und neben der Westernhagen-Coverband "Pfefferminz" im Gasthof "Rhodos-Lindenhof" auftreten. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Karten für 18 Euro im Vorverkauf gibt es bei Famila in Elmshorn, im "Rhodos" und im Internet. An der Abendkasse kostet der Eintritt 22 Euro.

www.westerhorn-events.de