Pinneberg

Amt Pinnau diskutiert über Kooperation mit Rellingen

Die geplante Erweiterung der Zusammenarbeit des Amtes Pinnau mit der Gemeinde Rellingen ist ein Thema während der nächsten Gemeinderatssitzung Ellerbeks am Donnerstag, 17. Juni, im Kulturtreff im Rugenbergener Mühlenweg.

Ellerbek. Dieses Thema verspricht einige Brisanz. So hat die Gemeinde Rellingen, wie berichtet, jüngst erneut ihren Führungsanspruch bei dieser Zusammenarbeit geltend gemacht. Die CDU-Ortsvorsitzende Marna Michel aus Ellerbek dagegen hat sich dazu skeptisch geäußert. "Wir lassen uns nicht die Butter vom Brot nehmen", lautet ihr Gegeneinwurf. Weitere Themen sind die Kindertagespflege, die Straßenbeleuchtung und der Haushaltsplan. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr.