Pinneberg
Verkehr

Brummifahrer bei Unfall in Wedel schwer verletzt

Warum er im Graben landete, ist noch unklar. Die Polizei hat einen Unfallsachverständigen eingeschaltet, um die Ursache eines Lkw-Crashs zu klären.

Wedel. Um kurz nach 7.30 Uhr war gestern ein 46-jähriger Schenefelder mit seinem 40-Tonner auf der L 105 zwischen Wedel und Pinneberg verunglückt. Der Mann war in Richtung der Kreisstadt unterwegs. Kurz vor der Einmündung Fährenkamp kam der Laster mit Anhänger dann plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und kippte in den Graben. Dabei wurde der 46-Jährige schwer verletzt und musste in das Klinikum Pinneberg gebracht werden. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, um eine eventuelle Alkohol- oder Drogenbeeinflussung überprüfen zu können. Die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen zogen sich bis 11.15 Uhr hin. Die L 105 blieb so lange voll gesperrt. Auch ein Leitpfosten sowie die Bewässerungsanlage einer Baumschule wurden beschädigt. Gesamtschaden: 12 000 Euro. (kol)