Pinneberg
Ausstellung

Marsch-Fotos aus mehreren Jahrzehnten

Schon die Wandervogelbewegung schwärmte für den Wedeler Marsch - auch daran wird der Foto-Künstler Hans Bunge am Wochenende, 12. und 13. September, auf dem Hof Fährmannssand erinnern.

Wedel. In einer Bilderausstellung unter dem Titel "Immer hin nach ,Immerhin'" zeigt Bunge zwischen 12 und 18 Uhr Motive aus den Marschen. Es sind zum einen Reproduktionen der Zeichnungen des Kunstgewerbeschulprofessors Oskar Schwindrazheim, der in den 20er-Jahren mit seinen Schülern oft durch diese Gegend wanderte und dazu das Buch "Im Feenlande "Immerhin" verfasste. Zum anderen sind Fotografien von Hans Bunge zu sehen. "Dabei erwartet den Besucher nicht eine Gegenüberstellung der Motive aus damaliger und heutiger Sicht. Es geht vielmehr um die Interpretation dieses "Erdenflecks" aus zwei künstlerischen Positionen", verrät Bunge, seit 35 Jahren Stammgast auf Fährmannssand. (fr)