Pinneberg
Fahndungserfolg

Kinder helfen der Polizei, Autoaufbrecher zu erwischen

Seine Beute hatte er in einer Plastiktüte dabei. Die Polizei hat einen 45 Jahre alten Mann aus Kasachstan in Elmshorn festgenommen, der mehrere Fahrzeuge aufgebrochen hat.

Elmshorn. Der Fahndungserfolg ist spielenden Kindern zu verdanken, die den Ganoven am Teichweg beobachteten und sofort die Ordnungshüter alarmierten. Die Kinder konnten die Beamten eine sehr detaillierte Beschreibung des flüchtigen Autoaufbrechers geben. Bei einer Absuche der Umgebung, die gemeinsam mit einem Polizeihund erfolgte, wurde der 45-Jährige dann noch in Tatortnähe angetroffen. Trotz mehrfacher Aufforderung blieb er nicht stehen, sondern lief aggressiv auf die Beamten zu. Erst der Hund brachte den Kasachen zur Räson. Nach ersten Erkenntnissen hat er am Teichweg wahrscheinlich fünf Fahrzeuge aufgebrochen. Seine Beute hatte er in einer Plastiktüte verpackt. Die Kripo prüft nun, ob der 45-Jährige für weitere Taten im Großbereich Elmshorn verantwortlich ist. (kol)