Pinneberg
Elmshorn: Hertie schließt - was kommt nun?

Schaufenster für Werbung nutzen

"Wir brauchen sehr zeitnah eine Wiederbelebung des Standorts", sagt Manuela Kase, Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins.

In der Übergangszeit "müssen wir dafür sorgen, dass die Schaufenster nicht mit Packpapier zugeklebt werden". Um wenigstens für einen schönen Anblick zu sorgen, könne sie sich vorstellen, dass Vereine oder Händler in den Schaufenstern für sich werben könnten. "Alternativ können wir auch mit großflächigen Plakaten arbeiten."