Pinneberg
Donnerstag beginnt das Pinneberger Weinfest

Die Innenstadt verwandelt sich in ein Weindorf

Ob rot, ob weiß, ob prickelnd - das spielt keine Rolle. Freunde des Rebensaftes werden beim 18. Pinneberger Weinfest sicher auf ihre Kosten kommen. Die Wirtschaftsgemeinschaft Pinneberg erwartet insgesamt 28 Winzer aus dem gesamten Bundesgebiet.

Pinneberg. - Die Wirtschaftsgemeinschaft Pinneberg erwartet als Veranstalter 28 Winzer aus dem gesamten Bundesgebiet, die vom 2. bis zum 5. Juli ihre edlen Tropfen auf dem Drosteivorplatz anbieten werden. Und was sie zum Verkosten präsentieren, reicht vom leichten, sommerlichen Weißwein über den barrique-gereiften, kräftigen Roten bis hin zum spritzigen Sekt.

Eröffnet wird das Weinfest am morgigen Donnerstag um 19 Uhr. Außer köstlichen Rebensäften gehört Musik zum Fest. Zur Eröffnung spielt der Spielmannszug Rot-Weiß Pinneberg. Auf der Bühne tritt am Donnerstag, 20 bis 23 Uhr das "XXL Guitar-Duo" auf. Am Freitag spielen von 20 bis 23 Uhr die "Sinners". Zuvor wird der Wein des Jahres präsentiert, den eine Jury der Wirtschaftsgemeinschaft ausgewählt hat. Am Sonnabend spielt nachmittags von 16 Uhr an das Duo "Saitensprung" und abends von 20.15 Uhr an das "Schildkröte Duo". Zwischendurch, um 18 Uhr, wird die neue Weinkönigin gekürt. Am Sonntag treten um 12 Uhr Joe Green und um 16.45 Uhr Ronny und Martin auf.