Pinneberg
Pinneberg

Zwei Alkohol- und ein Drogensünder

Die Polizei hat drei berauschte Autofahrer gestoppt. In seiner Freizeit erwischte ein Hamburger Polizist einen Alkoholsünder. Noch auf Hamburger Gebiet hatte der Beamte einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw bemerkt und seine Kollegen alarmiert. Das fFahrzeug wurde an der Rissener Straße in Wedel gestoppt, der Fahrer "pustete" 1,7 Promille. Der Führerschein des Wedelers (39) konnte zunächst nicht beschlagnahmt werden, weil er ihn nicht bei sich trug. Auch an der Rissener Straße wurde eine 49-jährige Hamburgerin gestoppt, die mit 1,12 Promille in ihrem Auto unterwegs war. Sie musste ihren Führerschein sofort abgeben. In Pinneberg endete die Autofahrt eines 26 Jahre alten Mannes aus Kaltenkirchen. Er geriet am Damm in eine Verkehrskontrolle und musste sich aufgrund seines auffälligen Verhaltens einem Drogenschnelltest unterziehen. Dieser sprach positiv auf Morphium an. (kol)