Pinneberg
Uetersen

Kulturen verstehen

Der Einwandererbund Elmshorn hat mit seinem Projekt "Interkulturelle Kompetenz" seit dem Start 2007 bereits 1200 Schüler und Jugendliche erreicht. Das pädagogische Lern- und Theaterprojekt soll das gegenseitige Verständnis unterschiedlicher Kulturkreise fördern, einer der Finanziers ist die Aktion Mensch. Am Montag, 15. Juni, stellt der Einwandererbund diesen Arbeitsbereich in der Kleinen Stadthalle an der Berliner Straße in Uetersen vor. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Unter anderem wird das Bühnenstück "Papa, was ist ein Fremder?" aufgeführt. (kol)