Pinneberg
Evangelische Freikirche

Buscafé "Volle Kanne" macht in Pinneberg Halt

Seit einigen Jahren ist ein auffällig rot lackierter Doppeldeckerbus kreuz und quer durch die Republik unterwegs, um in Fußgängerzonen für Menschen kurzfristig zu einer "Insel der Entspannung" zu werden.

Pinneberg -

Vom 18. bis zum 20. Juni. wird das Buscafé, das sinnigerweise "Volle Kanne" heißt, in Pinneberg auf dem Drosteiplatz Halt machen. Es werden kostenloser Kaffee und Kuchen serviert, der Oldtimer kann besichtigt werden, und es gibt die Möglichkeit, sich im Gespräch mit Mitarbeitern eingehend über den christlichen Glauben zu informieren. Die Aktion wird von der am Hindenburgdamm 24 ansässigen Christengemeinde "Elim" und fünf Mitarbeitern des "Janz"-Teams, ein international tätiges christliches Missionswerk, getragen.

Die Christengemeinde Elim ist eine evangelische Freikirche. Sie gehört zum Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden und ist seit gut 40 Jahren in Pinneberg vertreten. Mehr Informationen im Internet. (man)

www.elim-pinneberg.de