Pinneberg
Elmshorn

Multiple Sklerose im Blickpunkt

Am Mittwoch, 27. Mai, wird weltweit der erste Multiple Sklerose-Tag begangen. In Elmshorn haben sich dazu die MS-Gruppe der Thomaskirche, die Firma Bau Vital GmbH, das Autohaus Elmshorn sowie das Flora-Gesundheitszentrum zusammengetan. Von 9 bis 16 wird auf dem Parkplatz des Flora-Zentrums an der Schulstraße (neben der Weißen Villa) über die Arbeit der Selbsthilfegruppe, über geeignete Wohnmöglichkeiten für Betroffene, über Alltags- und Mobilitätshilfen sowie behindertengerecht umgebaute Fahrzeuge informiert. Außerdem wird ein Geschicklichkeitsparcours aufgebaut, damit sich Gesunde in die Lage eines MS-Kranken hineinversetzen können. (kol)