Pinneberg
Pinneberg

Politischer Abend im VfL-Heim

Der europäische Binnenmarkt braucht soziale Spielregeln, das meinen jedenfalls die Pinneberger Sozialdemokraten. Über den Inhalt derartiger Reglementierungen will der Ortsverein mit allen interessierten Mitbürgern am Montag, 25. Mai, diskutieren. Kompetenter Gesprächspartner während der Veranstaltung ist der Listenkandidat für die anstehende Europawahl, Martin Tretbar-Endres. Er wird dabei unterstützt von den Pinneberger Ratsherren Dieter Tietz und Marcus Ohlmeier. Der Beginn des politischen Abends ist um 19 Uhr im VfL-Heim am Fahltskamp. (mg)