Pinneberg

"Kunst aus den Niederlanden" bis Sonnabend in der Landdrostei

PINNEBERG. Nur noch bis zum Sonnabend, 12. August, ist die Ausstellung "Kunst aus den Niederlanden" in der Pinneberger Landdrostei, Dingstätte 23, zu besichtigen. Zum Abschluss bietet die Kunsthistorikerin Katrin Venjakob am Sonnabend, 12. August, von 11.30 Uhr an eine Führung durch die Schau mit Werken von Miriam Monchen, Hennie Van der Vegt, Johannes Kloosterhuis, Miriam Vlaming und Hans Scholten an. Die Teilnahme an dem informativen Rundgang kostet 2,50 Euro, um eine Anmeldung unter der Rufnummer 04101/210 30 der Geschäftsstelle der Stiftung Landdrostei wird gebeten.

Die Pinneberger Landdrostei ist Mittwoch, Donnerstag und Sonnabend von 11 bis 17 Uhr für Besucher der Ausstellung geöffnet.