Pinneberg
Halstenbek

Mit 3,13 Promille im Auto unterwegs

"Kommissar Zufall" hat der Polizei in Halstenbek geholfen: Die Beamten baten am Dienstag gegen 16 Uhr an der Straße Bickbargen routinemäßig ein Fahrzeug zur Kontrolle - und sie stießen auf einen völlig betrunkenen Fahrer. Ein Atemalkoholtest bei dem 43-jährigen Halstenbeker ergab einen Wert von sage und schreibe 3,13 Promille. Er musste mit zur Blutprobe, seinen Führerschein abgeben und war auch seine Autoschlüssel los. (kol)