Pinneberg
Jetzt bewerben

Das Motto des Bürgerpreises: Umwelt schützen - Zukunft sichern

Der Bürgerpreis der Initiative "für mich, für uns, für alle" geht in eine neue Runde. 2009 lautet das Motto "Umwelt schützen - Zukunft sichern".

- Damit will das Bündnis für bürgerschaftliches Engagement den gesellschaftlichen Beitrag würdigen, den ehrenamtliche Naturschützer für den Erhalt und die Pflege der Umwelt leisten.

Auch im Kreis Pinneberg gibt es eine lokale Initiative unter der Federführung der Sparkasse Südholstein. Sie ruft alle interessierten Einzelpersonen, Gruppen und Vereine auf, sich jetzt für den "Pinneberger Bürgerpreis 2009" zu bewerben.

"In unserer Region gibt es viele Natur- und Umweltschutzvereine, Organisationen, Initiativen, die mit ökologisch ausgerichteten Projekten und Bildungsangeboten, die zum Schutz und Erhalt der Umwelt beitragen", erklärt Urte Steinberg, Geschäftsführerin der Stiftung der Sparkasse. Und sie ergänzt: "Wir suchen Personen und Projekte, die unterschiedliche Menschen für das Ziel einer intakten Natur begeistern und mit ihrem Engagement die Lebensgrundlagen heutiger und zukünftiger Generationen sichern."

Einsendeschluss für den Bürgerpreis ist der 30. Juni. Die Sieger erhalten ein Preisgeld von 3500 Euro, ausgelobt von der Sparkasse. Gleichzeitig werden die Teilnehmer auch für den regionalen und bundesweiten Wettbewerb gemeldet.

In drei Kategorien werden die Preise vergeben: "Junior" stellt jugendliches Engagement in den Mittelpunkt und ehrt Bewerber bis zu einem Alter von 21 Jahren, "Alltagshelden" richtet sich an vorbildlich engagierte Personen und Projekte - und das ohne Altersbeschränkung. Der Bürgerpreis in der Kategorie "Lebenswerk" wird für ein mindestens 25-jähriges ehrenamtliches Wirken verliehen. Bewerbungsunterlagen gibt es in den Filialen der Sparkasse Südholstein und im Internet. (kol)

www.buerger-engagement.de