Pinneberg
Verkehr

Unter Drogen auf dem Motorroller

Bis ins Hamburger Stadtgebiet hinein haben Schenefelder Polizisten einen Rollerfahrer (19) verfolgt. Der Heranwachsende stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss - und hatte für sein Gefährt keine Fahrerlaubnis.

Schenefeld - Bis ins Hamburger Stadtgebiet hinein haben Schenefelder Polizisten einen Rollerfahrer (19) verfolgt. Der Heranwachsende stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss - und hatte für sein Gefährt keine Fahrerlaubnis. Um kurz vor 1 Uhr am Mittwoch waren der Polizeistreife zwei Rollerfahrer an der Blankeneser Chaussee aufgefallen. In der Folge reagierten beide weder auf die optischen noch die akustischen Anhaltesignale. Die Flucht führte über Aneken, Holtkamp, Lütt Iserbrook bis in den Iserbrooker Weg, der bereits zu Hamburg gehört. Dort verlor der 19-Jährige die Kontrolle über sein Gefährt und kam zu Fall. Er blieb unverletzt. Bereits während der Verfolgung hatte der Streifenwagen den Roller des Heranwachsenden touchiert, dieser konnte sich auf seinem Gefährt halten. Bei dem 19-jährigen Hamburger wurde ein Atemalkoholwert von knapp zwei Promille festgestellt, zudem verlief ein Drogentest positiv auf THC. Dem zweiten Rollerfahrer gelang die Flucht. (kol)