Pinneberg
Personalien

Neuer Experte für Prävention und Jugendarbeit im Kreis Pinneberg

Karsten Hamdorf (39) ist neuer Jugendpfleger im Team Prävention und Jugendarbeit des Kreises Pinneberg.

Kreis Pinneberg - Karsten Hamdorf (39) ist neuer Jugendpfleger im Team Prävention und Jugendarbeit des Kreises Pinneberg. Hamdorf hat in Münster Sozialpädagogik studiert und im Anschluss verschiedene Zusatzausbildungen absolviert, unter anderem zum Deeskalationstrainer und Gemeindepädagogen. In Nordrhein-Westfalen hat er bereits in verschiedenen Einrichtungen der Jugendhilfe gearbeitet. Zu seinen Tätigkeiten im neuen Job zählen die Begleitung, Vernetzung und Koordinierung der Jugendarbeit von Verbänden und freien Trägern. Zudem ist er im Bereich der Frühen Hilfen und der Schulsozialarbeit tätig.

Der Kreis Pinneberg ist kein unbekanntes Pflaster für Hamdorf. Seine Kinder- und Jugendzeit hat er in Tornesch verbracht, ehe es ihn für 18 Jahre nach Nordrhein-Westfalen zog. Nach der Rückkehr in heimatliche Gefilde war er bereits für den Aktivspielplatz und die Friedenskirchengemeinde in Elmshorn tätig. Hamdorf wohnt mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern in Hamburg. (man)