Pinneberg
Kommentar

Täglicher Dienst am Nächsten - Glückwunsch

"Edel sei der Mensch, hilfreich und gut. Denn das unterscheidet ihn von allen Wesen, die wir kennen." Johann Wolfgang von Goethe formulierte in seinem Gedicht "Das Göttliche" Wahrheiten, an denen man sich bedenkenlos orientieren kann - gestern wie heute.

"Edel sei der Mensch, hilfreich und gut. Denn das unterscheidet ihn von allen Wesen, die wir kennen." Johann Wolfgang von Goethe formulierte in seinem Gedicht "Das Göttliche" Wahrheiten, an denen man sich bedenkenlos orientieren kann - gestern wie heute. Menschen, die in Institutionen wie dem Wedeler DRK-Ortsverein organisiert sind, folgen diesem Ideal - gestern wie heute. Wenn man also dem DRK Wedel zu seinem 100-jährigen Bestehen gratuliert, dann gilt die Gratulation nicht einer anonymen Institution, sondern den Helferinnen und Helfern aus Vergangenheit und Gegenwart, weil sie schlichtweg Gutes tun. Und nicht nur sie, sondern auch Johanniter, Arbeiter-Samariter, Aktive der Arbeiterwohlfahrt, der Kirchen und der vielen anderen Hilfsorganisationen - sie alle haben Glückwünsche für ihre Dienste am Nächsten verdient. Und das nicht nur bei großen Jubiläen, sondern eigentlich jeden Tag.