Schenefeld

Vortrag im Rathaus über das Fibromyalgie-Syndrom

Die Selbsthilfegruppen Fibromyalgie Schenefeld und Altona sowie die Sozialberatung Schenefeld informieren gemeinsam über das Fibromyalgie-Syndrom. Am Montag, 16. März, hält Reiner Marx im Ratssaal des Rathauses Schenefeld einen Vortrag mit dem Titel „Wissenswertes zum Fibromyalgie-Syndrom“. Der Referat beginnt um 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Fibromyalgie ist eine multifaktorielle Erkrankung, die sich unter anderem durch Muskel- und Gelenkschmerzen äußert. Betroffene erhalten die Diagnose im Durchschnitt erst nach siebeneinhalb Jahren. In Deutschland sind schätzungsweise zwei bis vier Prozent der Bevölkerung erkrankt.