Barmstedt

Polizei stellt zwei junge Graffitisprayer am Bahnhof

Die Polizei hat am Dienstag am Barmstedter Bahnhof zwei Graffitisprayer nach Zeugenhinweisen vorläufig festgenommen. Es handelt sich bei ihnen um einen 17- und einen 19-Jährigen aus dem Kreis Pinneberg. Der Ältere gestand, zuvor in Henstedt-Ulzburg illegal gesprüht zu haben und anschließend geflüchtet zu sein. Er muss sich einem Strafverfahren stellen.