Quickborn

Polizei sucht nach Unfall Eltern eines verletzten Kindes

Bei einem Unfall in Quickborn ist am Dienstag ein etwa zehn Jahre alter Schüler leicht verletzt worden. Der Junge war nach Angaben der Polizei gegen 13.20 Uhr im Bereich Am Ahrensfeld/An der Retloh mit seinem silberfarbenen Fahrrad gegen einen Opel Zafira gefahren und gestürzt. Obwohl er sich dabei verletzte, wollte er seinen Weg alleine fortsetzen. In der Aufregung vergaß der 73-jährige Fahrer des Opels, sich die Personalien des Jungen zu notieren. Die Eltern des Jungen und Unfallzeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizei in Quickborn unter Telefon 04106/63000 zu melden. Der Schüler wird als schlank beschrieben. Er trug eine grüne Jacke und einen grünen Helm.