Halstenbek

Qualmendes Auto auf der A23 ruft Feuerwehr auf Plan

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Halstenbek wurden am Sonnabend um 10.37 Uhr zu einem Einsatz gerufen, bei dem es zunächst so aussah, als würde ein Pkw auf der Autobahn 23 brennen. Nach Eintreffen der ersten Kräfte konnten diese schnell Entwarnung geben. Der Motor des Wagens qualmte lediglich, weil Wasser durch ein Leck auf den heißen Motor tropfte. Eine Spezialfirma wurde zur Reinigung der Fahrbahn gerufen, da es sich in diesem Teilstück um offenporigen Asphalt handelt.