Tornesch

SPD-Kommunalpolitiker Rolf König gestorben

Trauer bei Angehörigen, Freunden und Parteigenossen: Rolf König, ehemaliger Ortsvereinsvorsitzender der Tornescher SPD, ist im Alter von 61 Jahren gestorben. Seit 1983 war er Mitglied der SPD und von 1995 bis 2003 deren Vorsitzender in Tornesch. Rolf König arbeitete über viele Jahre in diversen politischen Ausschüssen. Seit 1998 gehörte er – mit einer zweijährigen Unterbrechung – der Tornescher Ratsversammlung an. Zudem war er im Sozialverband, im Awo-Ortsverein sowie im FC Union Tornesch aktives Mitglied. „Wir verlieren mit Rolf König einen verdienten Sozialdemokraten“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Manfred Mörker. „Wir werden ihn vermissen und werden Rolf stets ein ehrenvolles Andenken bewahren.“