Halstenbeker treffen sich, um Flüchtlingen das Ankommen zu erleichtern

Halstenbek. Das nächste Treffen der Interessengruppe „Willkommenskultur für Flüchtlinge Halstenbek“ beginnt am Mittwoch, 11. Februar, um 18 Uhr in der DRK Begegnungsstätte in der Schulstraße 10. Dabei handelt es sich um eine Initiative von Halstenbekern, die sich aktiv einbringen wollen, um Flüchtlinge in der Gemeinde willkommen zu heißen, ihnen bei den ersten Behördengängen zu helfen und sie zu unterstützen, sodass sie sich in der deutschen Kultur besser zurechtfinden. Neue Teilnehmer sind in der Gruppe willkommen.

( (kol) )