Schenefeld

Schlüsselübergabe für die erste Waldorfkita der Stadt

Ein langes und schwieriges Kapitel Schenefelder Baugeschichte geht seinem Ende entgegen. Für diesen Mittwoch, 11. Februar, ist die feierliche Schlüsselübergabe für die Kita „Biene Sonnenstrahl“ durch die Stadt an den zukünftigen Betreiber geplant. Wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilte, soll der Neubau an der Lindenallee um 16.30 Uhr an das Team des Heilpädagogischen Förderzentrums Friedrichshulde offiziell übergeben werden. Sie werden die erste Schenefelder Waldorfkita mit Leben füllen. Interessierte können sich an diesem Tag auch einen Eindruck von dem Gebäude verschaffen, in dem ein Eisspeicher für Wärme sorgt. In den vergangenen sechs Monaten hatte die Stadt den Bau vorangetrieben, nachdem es zuvor monatelang Stillstand auf der Baustelle und Streit um Verantwortlichkeiten gegeben hatte.

( (krk) )