Polizei fahndet nach den beiden Serieneinbrechern aus Quickborn

Quickborn . In Quickborn sind offenbar Serieneinbrecher aktiv. Die Polizei meldet diverse Taten vom Wochenende beziehungsweise von Ende voriger Woche. Sonnabend wurden zwei Täter dabei überrascht, wie sie in den Frühstücksraum eines Hotels an der Pascalkehre einbrachen. Sie werden als Mitte 20 und Südeuropäer beschrieben. Einer ist kräftig, etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß und trug eine blaue Trainingsjacke mit weißen Streifen und eine Wollmütze. Sein Komplize ist kleiner, schlank und war mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet. Weitere Einbruchsversuche wurden Sonnabend aus dem Buchenweg und aus der Talstraße vermeldet. Andere Tatorte sind von der Matthias-Claudius-Ring, die Heinrich-Lohse-Straße sowie die Bahnhofstraße. Hinweise unter 04101/20 20.

( (kol) )