Barmstedt

Podiumsdiskussion zum Thema Sterbehilfe

Der Ambulante Hospizdienst Pinneberg-Uetersen lädt für Donnerstag, 12. Februar, von 19 Uhr an zu einer Podiumsdiskussion über Sterbehilfe ein. Unter anderem sind mit dabei im Barmstedter Humburg-Haus, Chemnitzstraße 10, der Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann (SPD), Propst Thomas Drope und die Hospizkoordinatorin Ute Eckhardt-Tams. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt der Bürgervorsteher der Stadt Barmstedt Christian Kahns.