Laway spielen Friesenfolk und plattdeutsche Musik in der Rellinger Kirche

Rellingen. Ungewohnte Klänge werden am Freitag, 16. Januar, in der Rellinger Barockkirche zu hören sein. Denn dort steht von 20 Uhr an die friesische Gruppe Laway auf der Bühne. Die fünfköpfige Formation macht anlässlich ihrer alljährlichen Wintertour auch in Rellingen Halt.

Seit 2003 ist die Gruppe Laway Jahr für Jahr mit friesischen Winter- und Weihnachtsliedern in ganz Norddeutschland unterwegs. Die fünf Bandmitglieder Gerd Brandt, Petra Fuchs, Jörg Fröse, Jørgen Lang und Tjado Ihmels sind allesamt vielseitige Musiker. Jeder von ihnen spielt gleich mehrere Instrumente, außer Gitarre und Stimme kommen auch Flöten, Cajon, Handharmonika, Mandoline und Geige bei den Konzerten zum Einsatz. Laway spielt nicht nur plattdeutsche Stücke, sondern auch Lieder aus ihrer Heimat, sie selbst bezeichnen ihre Musik als „Friesenfolk“.

Das Konzert in der Rellinger Kirche ist Teil ihrer „Winterleed“-Tour. Alte friesische Weihnachtslieder sind ebenso im Programm wie rhythmische Volksmusik. Der Karten kosten 15 Euro im Vorverkauf bei Foto Gaedigk in Rellingen. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18, ermäßigt 13 Euro.