Uetersen

Autofahrer fährt Radler um und flüchtet vom Unfallort

Ein Radfahrer ist Dienstag in Pinneberg von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der Vorfall ereignete sich gegen 5.45 Uhr auf Höhe der Einfahrt zur HEM-Tankstelle an der Mühlenstraße. Der Radfahrer nutzte den rechtsseitigen Gehweg und war in Richtung Saarlandstraße unterwegs. Das Auto, eventuell ein VW, kam aus der gleichen Richtung und bog rechts auf das Tankstellengelände ein. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrzeugführer mit hoher Geschwindigkeit. Ein Zeuge fand den verunglückten Radfahrer und alarmierte den Rettungsdienst. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich unter 04101/ 20 20 an das Revier in Pinneberg zu wenden.