Elmshorn

Autofahrer, 49, landet mit 2,82 Promille im Vorgarten

Mit 2,82 Promille Alkohol im Blut setzte ein Elmshorner, 49, seinen Wagen in einen Vorgarten. Die Alkoholfahrt des Mannes endete am Dienstag gegen 21.30 Uhr am Köhnholz. Zeugen hörten erst einen Knall und entdeckten dann den Wagen, der im Vorgarten „parkte“. Der 49-Jährige ist seinen Führerschein nun erst einmal los.