Elmshorn

Kampfsportler überfällt 23-Jährigen

Nach einem Straßenraub in Elmshorn sucht die Polizei zwei 17 bis 18 Jahre alte Jugendliche. Beide sollen südländisch aussehen, etwa 1,70 Meter groß sein und akzentfrei Deutsch sprechen. Sie stehen unter Verdacht, am Sonntag gegen 21 Uhr einen 23-jährigen Elmshorner am Ende der Goethestraße ausgeraubt zu haben. Laut der Montag gestellten Strafanzeige des Opfers waren die Täter, die Handy und Geld forderten, mit einem Messer bewaffnet. Sie erbeuteten die Laptoptasche des Elmshorners, in der sich ein Computer sowie ein Tablet-PC befanden. Der 23-Jährige gab an, er sei von einem der Täter zu Boden getreten worden. Dieser soll ein Kampfsportler gewesen sein. Beide waren mit Kapuzenpullover und Sportkleidung bekleidet, einer der Gesuchten trug einen Drei-Tage-Bart. Hinweise unter 04121/80 30.