Info

Weitere Weihnachtsmärkte in der Region

Im Pinneberger Weihnachtsdorf vor der Drostei gibt es bis zum 23. Dezember eine Mischung aus Kunsthandwerk, Geschenkideen, Unterhaltung und Leckereien. Die Hütten öffnen von 11 bis 20 Uhr. Freitags und sonnabends gehen die Lichter erst um 21 Uhr aus.

Am Wochenende, 28. bis 30. November, können Besucher in Barmstedt zwischen 150 Ständen mit Kunsthandwerk und Mittelaltermarkt flanieren, die sich vom Marktplatz bis zur Heiligen-Geist-Kirche erstrecken. Öffnungszeiten sind freitags 14 bis 21 Uhr, sonnabends 11 bis 21 Uhr und sonntags 11 bis 18 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt am Roland lockt am 29. und 30. November in die Wedeler Innenstadt, Am Marktplatz. Öffnungszeiten sind sonnabends, 13 bis 21 Uhr, und sonntags, 11 bis 18 Uhr.

Der Quickborner Weihnachtsmarkt am Sonnabend, 6. Dezember, bietet von 12 bis 20 Uhr Kunsthandwerk, Punsch und Veranstaltungen rund um die Marienkirche an der Kieler Straße. Eine Tombola verspricht 2000 Preise zu Gunsten des Kinderhilfswerks.

Punsch, Kunsthandwerk und Kultur bietet auch der Weihnachtsmarkt rund um Uetersens Kloster, Kirchenstraße. Gäste sind am 13. und 14. Dezember von 11 bis 18 Uhr willkommen.

Der Lichtermarkt Elmshorn, Alter Markt, bietet bis zum Heiligabend weihnachtliche Bläser, Engel, die kleine Gaben verteilen und romantische Kutschfahrten. Am Holstenplatz können Besucher Schlittschuh laufen. Geöffnet: Montag bis Sonnabend, 10 bis 19.30 Uhr, Sonntag 14 bis 18 Uhr.

In Halstenbek beginnt der 19. Weihnachtsmarkt am Sonnabend, 29. November, 14 bis 19 Uhr, und am Sonntag, 11 bis 18 Uhr, am Rathaus, Gustavstraße 8.

In Rellingen startet der Weihnachtsmarkt des Treffpunkts am 6. und 7. Dezember von 13 bis 18 Uhr. Kunsthandwerker öffnen ihre Buden auf dem Arkadenhof, auf dem sich auch ein Karussell dreht. Höhepunkt: Der Weihnachtsmann kommt mit einem historischen Traktor am Sonnabend um 15.15 Uhr.

Ebenfalls am zweiten Advent lockt der Weihnachtsmarkt Besucher nach Schenefeld zum Rathaus. Los geht es am 7. Dezember um 11.30 Uhr. Bis 18 Uhr haben Stände und Buden geöffnet. Beliebt ist die Tombola des Rotary Clubs, der für den guten Zweck attraktive Spenden unter die Leute bringt.