Elmshorn

Betrunkener Fahranfänger rammt Auto und Zäune

Zwei Zäune und ein geparktes Auto hat ein betrunkener Fahranfänger in der Nacht zu Sonntag in Elmshorn beschädigt. Der 19-Jährige war gegen 3.30 Uhr mit seinem Pkw in der Besenbeker Straße sowie Am Düwelsknick auf Abwege geraten. Ein Zeuge rief die Polizei. Als sich der junge Mann in den frühen Morgenstunden der Polizei stellte, ergab ein Atemalkoholtest noch einen Wert von 0,85 Promille.