Wedel

Theater stellt noch einmal die Gretchenfrage

An diesem Wochenende haben Theaterbesucher noch einmal die Gelegenheit sich als Faust-Fans zu bekennen. Denn das Theater Wedel zeigt am Freitag und Sonnabend, 12. und 13. September, das Stück von Lutz Hübner „Gretchen 89ff“. Gezeigt werden Interpretationen von acht verschiedenen Regisseuren, die sich an der Szene aus Goethes Klassiker Faust probiert haben. Beginn im Rosengarten 9 ist jeweils um 20 Uhr. Karten zum Preis von 14,50 Euro, ermäßigt neun Euro gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse oder im Vorverkauf dienstags und donnerstags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr an der Theaterkasse oder im Buchhaus Steyer, Bahnhofstraße in Wedel.