Tornesch

Polizei sucht Zeugen eines Unfalls mit zwei Verletzten

Bei einem Unfall in Tornesch sind bereits am Dienstagabend zwei Menschen leicht verletzt worden. Da noch einige Fragen zur Ursache offen seien, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. An der Kreuzung Ahrenloher Straße/Ohlenhoff waren um kurz nach 18 Uhr ein gelber Kia und ein schwarzer Mercedes mit Wucht zusammengestoßen. An beiden Fahrzeuge entstanden schwere Frontschäden. Der Kia-Fahrer, ein 42-Jähriger aus Tornesch und seine Mitfahrer, darunter ein Kind, blieben zwar unverletzt. Dem Mann wird aber ein Fehler beim Abbiegen vorgeworfen. Der 72-jährige Mercedesfahrer und seine 66-jährige Frau erlitten beide leichte Verletzungen. Fraglich ist, ob der Hamburger viel zu schnell unterwegs war. Augenzeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Tornesch zu melden, und zwar unter der Telefonnummer 04122/95440.