Einbrecher lösen Alarm in Bönningstedter Sonderpostenmarkt aus

Bönningstedt. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam in den Vorraum des „Krümet“-Sonderpostenmarktes in Bönningstedt eingedrungen. Die Täter brachen den dortigen Zigarettenautomaten auf und räumten ihn aus. Im Anschluss versuchten sie, den EC-Geldautomaten zu knacken. Dabei lösten die Täter jedoch einen Alarm aus. Bevor die Polizei an der Kieler Straße eintraf, gelang den Einbrechern die Flucht. Auch die Bönningstedter Feuerwehr eilte mit 18 Kräften zum Tatort, weil die Diebe ebenfalls einen Brandmelder ausgelöst hatten. Der Tatzeitraum liegt zwischen 3 und 3.45 Uhr. Die Polizei geht davon aus, dass die Ganoven zum Abtransport ihrer Beute ein Fluchtfahrzeug benutzt haben müssen. Hinweise an die Kripo Pinneberg unter 04101/20 20.