Hasloh

Wieder Feuer im alten Bahnhofsgebäude

1912 wurde es erbaut, Ende Juli 2010 wütete in dem Gebäude ein Feuer: Seitdem blieb das alte Hasloher Bahnhofsgebäude eine Brandruine. Am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr loderten in dem Gebäude erneut Flammen. Die Kriminalpolizei geht von einer Brandstiftung aus. Möglicherweise haben sich Kinder Zugang zu dem abgesperrten Gebäude verschafft und dort gezündelt. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. 45 Feuerwehrleute aus Hasloh und Quickborn hatten die Flammen schnell unter Kontrolle. Nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet. Die Polizei geht davon aus, dass aufgrund des abrissreifen Zustandes des Hauses kein weiterer nennenswerter Schaden entstanden ist.