Hasloh

Einbrecher steht plötzlich im Schlafzimmer der Bewohner

Ein Einbrecher hat ein Ehepaar in Hasloh aus dem Schlaf gerissen. Der Mann stand plötzlich im Schlafzimmer des Paares am Garstedter Weg und wies die Hausbewohner an, sich ruhig zu verhalten. Dann ergriff der Mann, der Schmuck entwendete, die Flucht aus dem Einfamilienhaus. Die Einbruchsopfer informierten sofort die Polizei. Die Beamten nahmen im Umfeld des Hauses einen 24-jährigen Mann, auf den die Beschreibung zutrifft, vorläufig fest. Er stritt die Tat ab und kam wieder frei. Die Polizei (04101/2020) sucht jetzt nach Zeugen. Der Einbruch ereignete sich zwischen Mitternacht und 1.30 Uhr in der Nacht zu Sonntag.