Tornesch

14 Jahre alter Radfahrer zieht sich Schädelhirntrauma zu

Ein 14-jähriger Junge aus Tornesch ist am späten Donnerstagnachmittag in Moorrege beim Überqueren der Pinneberger Chaussee von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Schüler zog sich ein Schädelhirntrauma und mehrere Brüche zu, er kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik. Es besteht keine akute Lebensgefahr. Der 14-Jährige hatte den von rechts kommenden VW T4 einer 45-jährigen Frau übersehen. Trotz einer Vollbremsung erfasste der Wagen den Schüler. Die Fahrerin erlitt einen Schock, sie war nicht ansprechbar und kam ebenfalls ins Krankenhaus.