Uetersen

Theater des Gymnasiums zeigt „Hexenjagd“

Das Drama „Hexenjagd“ des Schriftstellers Arthur Miller beschreibt Ereignisse und Vorgänge, die sich während der Hexenjagd in Salem, Massachusetts, gegen Ende des 17. Jahrhunderts zugetragen haben. Das Drama wird nun am Ludwig-Meyn-Gymnasium (LMG) in Uetersen aufgeführt. Premiere ist am heutigen Freitag, 28. März, um 19.30 Uhr in der Aula. Weitere Termine: Sonnabend, 29. März, Freitag, 4. April und Sonnabend, 5. April, jeweils von 19.30 Uhr an. Karten gibt es an der Abendkasse sowie im Geschäftszimmer des LMG. Tickets kosten 5,50 Euro, Schüler zahlen 3,50 Euro.