Kreis Pinneberg

Standesämter bleiben für eine Fortbildung geschlossen

Am Mittwoch, 12. März, besuchen viele Standesamtsmitarbeiter aus dem Kreis eine Fortbildung. Deshalb bleibt ein Großteil der kommunalen Standesämter im Kreis Pinneberg geschlossen. Betroffen sind unter anderem die Behörden in Elmshorn, Wedel, Halstenbek und Rellingen/Amt Pinnau. In Halstenbek ist auch die Wohngeldabteilung an diesem Tag geschlossen.