Rellingen

Die dumme Ausrede nutzt dem Rellinger nichts

Ein 20 Jahre alter Intensivtäter aus Rellingen zeigte sich um keine Ausrede verlegen, als ihn Polizisten aufsuchten. Auf die gestohlenen Kennzeichen angesprochen, die an seinem Fahrzeug hingen, erklärte er, die „müsse ihm jemand rangeschraubt haben“. Das nahmen ihm die Polizisten nicht ab, schließlich war der 20-Jährige bereits in Hamburg mit gestohlenen Kennzeichen aufgefallen. Auch diese nun sichergestellten Nummernschilder stammten aus einem Diebstahl . Bei dem Besuch der Polizei hatte es sich eigentlich um ein Betrugsdelikt des Mannes gedreht.