Pinneberg

Grüne suchen zwei neue Mitglieder für den Kreisvorstand

Die Mitgliederversammlung des Kreisverbandes der Grünen am Mittwoch 29. Januar, steht wieder im Zeichen wichtiger Personalentscheidungen.

Pinneberg. So ist die Position des zweiten Vorstandssprechers nach wie vor unbesetzt, seit Holger Nohr aus beruflichen Gründen dieses Amt neben Resy de Ruijsscher im November aufgab. Einziger Bewerber für diese Aufgabe sei bislang der Journalist Oliver Carstens, 34, der die Grünen bereits im Landtagswahlkampf 2012 unterstützte. Auch die Position des Schatzmeisters müsse neu besetzt werden, am liebsten mit einer Frau, teilt de Ruijsscher mit. Heinke Maschmann gibt dieses Amt auf. Es müssen aber mindestens 29 Mitglieder, zehn Prozent der Mitgliedschaft im Kreis, anwesend sein, damit diese Wahlen Rechtskraft erlangen. Zudem soll über das Parteiprogramm zur Europawahl im Mai diskutiert werden. Die Versammlung beginnt um 19 Uhr im Café Pino in der Bahnhofstraße 12 in Pinneberg.