Halstenbek

Gemeindevertretung mit einer übersichtlichen Tagesordnung

Über vier öffentliche Tagesordnungspunkte inklusive Einwohnerfragestunde beraten Halstenbeks Gemeindevertreter am Montag, 27. Januar, von 19Uhr an in der Mensa der Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek. Es geht um um die Wahl eines Werkausschussvorsitzenden, um eine Nachbesserung bei der Straßenreinigungssatzung und die Kooperation mit Schenefeld in Sachen Parkraumüberwachung. Mit der Vergabe des Bauprojektes Borchert-Gymnasium wird der wichtigste Punkt nicht öffentlich beraten.