Wedel

Auch drei Linienbusse bogen vorschriftswidrig ab

Die Polizei hat in Wedel drei Linienbusse gestoppt, deren Fahrer sich verkehrswidrig verhalten haben. Die Busse bogen im Bereich Lülanden/Holmer Straße bei Rotlicht und Grünpfeil rechts ab, ohne wie vorgeschrieben kurz anzuhalten. Die Fahrer werden mit drei Punkten in Flensburg und 70 Euro Geldbuße bestraft. Das gilt auch für 22 weitere Verkehrsteilnehmer, die während der 90minütigen Kontrolle auffielen. Bereits Ende November hatten sich die Beamten an dieser Stelle auf die Lauer gelegt und „nur“ 19 Verkehrssünder ertappt.