Uetersen

Schüler zeigen neue Staffel von UetersenTV

Die neue Staffel von UetersenTV startet an diesem Freitag, 13. Dezember. Dabei handelt es sich um ein Projekt von Schülern des Uetersener Ludwig-Meyn-Gymnasiums. Die aktuelle Staffel wurde von Achtklässlern des Wahlpflichtkurses „Medien, Wirtschaft und Soziales“ produziert. Die elf Folgen umfassen eine Vielzahl von Themen rund um die Rosenstadt. So werden unter anderem Reportagen über die gescheiterte Fusion Uetersen-Tornsch, über das Rosarium und zum Schiedsamt zu sehen sein. Schüler Jonas Rehberg sagt dazu: „Das Filmen hat sehr viel Spaß gemacht.“ Jeweils eine Folge wird immer dienstags und freitags veröffentlicht. Unter der Adresse www.uetersentv.de sind die aktuellen Folgen im Internet zu sehen.