Schenefeld

Bratwurst, Glühwein, Geschenke und eine Tombola

Am Sonntag, 8. Dezember, liegt der Duft von Bratwurst und Glühwein in der Luft. Denn an diesem Tag öffnet der Schenefelder Weihnachtsmarkt seine Pforten. Von 11.30 bis 18 Uhr können sich Besucher an den Ständen auf dem Holstenplatz und im Rathaus mit warmen Socken, Patchwork-Decken und Holzspielzeug eindecken. Der Rotary Club organisiert wieder eine Tombola für den guten Zweck. Für Musik sorgen die Liedertafel Frohsinn, die Spielmannszüge und das Bläsertrio des Gymnasiums Schenefeld. Das Team der Stadtbücherei bittet zum Flohmarkt vor dem Gebäude am Timmermannsweg.